top of page
  • Walter Gasperi

TV-Tipps: 30.12. 2022 bis 5.1. 2023


Winter´s Bone / Winters Knochen (SRF 1, 5.1., 23.45 Uhr)

Der wöchentliche Rundblick über Filmhighlights in den werbefreien TV-Sendern.


Am Freitag, den 30.12. lässt Terry Gilliam in der zwischen Witz und Spannung wechselnden Fantasy-Komödie "Time Bandits" sechs Zwerge durch Raum und Zeit reisen. Christian Petzold verschränkt dagegen in "Undine" aufregend den Mythos um die Wassernymphe Undine mit der modernen Welt (ZDF, 23.10 Uhr). Dazu kommt mit "Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs" ein schrilles Melodram aus den frühen Jahren Pedro Almodovars (SRF 1, 00.25 Uhr).


Am Samstag, den 31.12. bietet Blake Edwards´ Krimikomödie "Der rosarote Panther" nach Mitternacht elegante Unterhaltung (ARD, 02.10 Uhr). Viel Tragikomik entwickelt dagegen Hal Ashby in "Harold und Maude" durch das Aufeinandertreffen einer alten Frau und eines morbiden Teenagers (One, 22.55 Uhr).


Am Sonntag, den 1.1. sorgt Tom Tykwer mit "The International" für flotte Thriller-Unterhaltung à la James Bond (SRF 2, 21.35 Uhr). Fans der bayrischen Eberhofer-Krimis kommen dagegen bei "Winterkartoffelknödel" auf ihre Kosten (ARD, 23.30 Uhr) und viel fürs Gemüt bietet Robert Redfords Bestsellerverfilmung "Der Pferdeflüsterer" (Arte, 20.15 Uhr).


Am Montag, den 2.1. gibt es mit Florian Henckel von Donnersmarcks dreistündigem "Werk ohne Autor", das vom Leben des Malers Gerhard Richter inspiriert ist, ein großes, aber nicht rundum gelungenes Künstler- und Zeitdrama, das den Bogen von der NS-Zeit über die DDR bis zur BRD der 1960er Jahre spannt (ARD, 20.15 Uhr). Im Doppelpack gibt es Billy Wilder mit der im Pariser Halbwelt-Milieu spielenden Komödie "Das Mädchen Irma La Douce" (Arte, 20.15 Uhr) und der rasanten, im Berlin während des Mauerbaus spielenden Ost-Wet-Satrie "Eins, Zwei Drei" (Bayern, 23.35 Uhr). Viel Klamauk bietet die Krimikomödie "Die Filzlaus", in der ein suzidgefährdeter Mann die Arbeit eines Killers stört, (Arte, 22.30 Uhr), während sich in David Finchers Thriller "Panic Room" eine Mutter mit ihrer Tochter vor Einbrechern in den Sicherheitsraum ihres Hauses zurückziehen müssen (SRF 2, 22.45 Uhr).


Am Dienstag, den 3.1. brilliert Julianne Moore in Sebastian Lelios US-Remake seines eigenen chilenischen Frauenporträts "Gloria" (ARD, 23.40 Uhr). Umstritten ist dagegen Rebecca Zlotowskis "Ein leichtes Mädchen", in dem sich eine junge Frau mit reichen Männern einlässt, um an deren Luxus zu partizipieren (3sat, 00.10 Uhr). Hans Weingartner gelang mit "303 – Unterwegs zur Liebe" ein großes Roadmovie, bei dem sich auf der Fahrt quer durch Europa zwei junge Menschen langsam näher kommen (SRF 2, 23.00 Uhr) und Robert Altman blickt in der Satire "Gosford Park" bissig auf die britische Klassengesellschaft der 1930er Jahre (Bayern, 22.45 Uhr).


Am Mittwoch, den 4.1. gibt es mit Peter Farrellys "The Green Book – Eine besondere Freundschaft", ein in den 1960er Jahren spielendes, Oscar gekröntes Roadmovie, in dem sich auf einer Reise durch die rassistischen Südstaaten der USA langsam eine Freundschaft zwischen einem afroamerikanischen Musiker und seinem italo-amerikanischen Chauffeur entwickelt (ARD, 20.15 Uhr). Poppige Unterhaltung bietet Jim McBrides "Atemlos" betiteltes Remake von Jean-Luc Godards Klassiker "Außer Atem" und Eric Rohmer gelang mit "Frühlingserzählung" eine ebenso leichthändige wie dialoglastige Liebeskomödie (Arte, 23.15 Uhr). Episches Gangsterkino bietet schließlich Martin Scorseses Las Vegas-Film "Casino" (NDR, 23.15 Uhr).


Am Donnerstag, den 5.1. kann man sich mit der meisterhaften schwarzen Tragikomödie "Three Billboards Outside Ebbing Missouri" schon auf Martin McDonaghs gleichzeitig im Kino anlaufenden neuen Film "The Banshees of Inisherin" einstimmen (ZDF, 23.00 Uhr). Starkes US-Indie-Kino bietet Debra Graniks "Winter´s Bone", der hier den deutschen Titel "Winters Knochen" erhielt, (SRF 1, 23.45 Uhr) und mit Mike Nichols´ "Die Reifeprüfung" fehlt auch ein Klassiker des New Hollywood mit dem jungen Dustin Hoffman in der Hauptrolle nicht (Bayern, 22.50 Uhr).

bottom of page