• Walter Gasperi

TV-Tipps: 3.12. bis 9.12. 2021


Weißer, weißer Tag, (SRF 1, 9.12., 23.45 Uhr)

Der wöchentliche Rundblick über Filmhighlights in den werbefreien TV-Sendern.


Am Freitag, den 3.12. gibt es Caroline Links starkes Drama "Im Winter ein Jahr", in dem eine Familie am Tod eines Mitglieds zu zerbrechen droht (Arte, 20.15 Uhr). Walter Hill zeichnet dagegen in "Geronimo – Eine Legende" ein starkes Porträt des legendären Häuptlings der Apachen (3sat, 22.25 Uhr). Ingmar Bergman gelang mit dem Familienepos "Fanny und Alexander" (SRF 1, 23.50 Uhr) ein großartiges Spätwerk, während Pablo Larrain in "Jackie" mit einer famosen Natalie Portman in der Hauptrolle, konzentriert auf wenige Tage nach dem Tod John F. Kennedys, ein starkes Porträt der Präsidentenwitwe Jackie Kennedy zeichnet (ORF 2, 23.20 Uhr).


Am Samstag, den 4.12. stehen bei ZDF neo mit dem Kultfilm "The Big Lebowski" (ZDF neo, 2015 Uhr) und dem Remake des Western "True Grit" (ZDF neo, 22.05 Uhr) zwei sehr unterhaltsame Filme der Coen-Brüder auf dem Programm. Anschließend folgt mit John Fords "Zwei ritten zusammen" (ZDF neo, 23.45 Uhr) noch ein klassischer Western, während es auf SRF 2 mit Bryan Singers "Die üblichen Verdächtigen" einen raffinierten Krimi gibt, der dem Publikum einiges an Denkarbeit abverlangt (SRF 2, 23.55 Uhr).


Am Sonntag, den 5.12. widmet Arte die Primetime John Huston und lässt auf den antirassistischen Western "Denen man nicht vergibt" (Arte, 20.15 Uhr) ein Porträt des Meisterregisseurs folgen (Arte, 22.10 Uhr) folgen. Auf SRF 1 läuft Pierre Monnards starkes Drogendrama "Platzspitzbaby" (SRF 1, 20.05 Uhr), während ORF 1 mit David Mackenzies "Hell or High Water" einen brillanten Neo-Western präsentiert (ORF 1, 23.15 Uhr).


Am Montag, den 6.12. gibt es mit John Hustons "Misfits – Nicht gesellschaftsfähig" ein großes Drama, in dem Clark Gable und Marilyn Monroe ihre letzten Rollen spielten (Arte, 20.15 Uhr) und anschließend Hustons James Joyce-Verfilmung "Die Toten" (Arte, 22.15 Uhr). Nicht übersehen sollte man in dieser Nacht Wes Andersons hinreißenden Animationsfilm "Isle of Dogs – Ataris Reise" (SRF 1, 00.50 Uhr).


Am Dienstag, den 7.12. gibt es mit Gavin Hoods "Machtlos" einen packenden Thriller, der die amerikanische Verschleppungs- und Folterpraxis nach einem Terroranschlag anprangert (SRF 2, 23.45 Uhr).


Am Mittwoch den, 8.12. gibt es Asif Kapadias mit einer Fülle an Archivmaterial punktenden Dokumentarfilm "Diego Maradona – Rebell, Held, Gott" (3sat, 20.15 Uhr).


Am Donnerstag, den 9.12. steht Stéphane Brizés packendes Drama "Der Wert des Menschen", in dem Vincent Lindon als Arbeitsloser, der sich verzweifelt um einen Job bemüht, brilliert (WDR, 23.30 Uhr) auf dem Programm. Auf SRF 1 gibt es dagegen mit "Weißer, weißer Tag" ein bildstarkes und teilweise auch verstörendes isländisches Drama um Verlust und Trauer (SRF 1, 23.45 Uhr).