• Walter Gasperi

TV-Tipps: 5.2. bis 11.2. 2021


Birnenkuchen mit Lavendel (Éric Besnard)

Vom Schweizer Publikumshit "Die göttliche Ordnung" bis zu Michael Hanekes famosem "Amour - Liebe". – Ein kleiner Streifzug durch das Spielfilmangebot der werbefreien TV-Sender.


Am Freitag, den 5.2. werden zwei Filme des Duos Don Siegel / Clint Eastwood gezeigt. Auf 3sat gibt es Siegels "Betrogen", in dem Clint Eastwood als verletzter Soldat während des US-Bürgerkriegs in einem Mädchenpensionat landet (3sat 22.25 Uhr). Bayern 3 zeigt dagegen Siegels Western "Ein Fressen für die Geier", in dem Shirley Maclaine als angebliche Nonne einen Revolverhelden nervt (BR 3, 23.15 Uhr). Und auf SRF 2 zeichnen Valerie Faris und Jonathan Dayton in "Battle of the Sexes – Gegen jede Chance" das legendäre Tennisduell zwischen Billie Jean King und ihrem machistischen Kollegen Bobby Riggs nach (SRF 2, 20.10 Uhr).


Am Samstag den 6.2. zeigt 3sat Justin Kurzels blutrünstige und brutale Version von Shakespeares "Macbeth" (3sat, 23.15 Uhr), während Petra Volpe auf SRF 1 im tragikomischen Publikumshit "Die göttliche Ordnung" vom Kampf der Schweizer Frauen ums Wahlrecht erzählt (SRF 1, 20.10 Uhr). Fans von David Lynch kommen auf MDR bei "Wild at Heart" auf ihre Kosten (MDR, 23.55 Uhr) und engagiertes Politkino über die Bedeutung der freien Presse gibt es auf SRF 1 mit Steven Spielbergs "Die Verlegerin" (SRF 1, 22.05 Uhr).


Am Sonntag, den 7.2. kämpfen in der ARD in der Komödie "We Want Sex" britische Frauen für gleiche Bezahlung (ARD, 23.35 Uhr), auf ORF 2 gibt es dagegen mit Michael Hanekes "Amour – Liebe" ein konzentriertes Drama um ein altes Paar, dessen Leben durch einen Schlaganfall erschüttert wird (ORF 2, 23.05 Uhr).


Am Montag, den 8. 2. Steht bei Arte mit John Fords Verfilmung von John Steinbecks "Früchte des Zorns" ein echter Klassiker der Filmgeschichte auf dem Programm (Arte, 20.15 Uhr).


Am Dienstag, den 9.2. wartet SRF 2 mit "Kap der Angst" mit einem nervenzerrenden Thriller von Martin Scorsese auf, in dem ein entlassener Häftling einen nicht ganz so sauberen Anwalt und dessen Familie terrorisiert (SRF 2, 23.15 Uhr). Hessen 3 zeigt dagegen mit George Stevens´ "Mein großer Freund Shane" einen klassischen Western der 1950er Jahre (HR, 23.55 Uhr).


Am Mittwoch, den 10.2. entführt Milko Lazarow auf Arte mit "Nanouk" zu einem abgeschieden in der kargen Eiswüste Sibiriens lebenden alten Paar (Arte, 22.55 Uhr). Auf Bayern 3 brilliert dagegen Virginie Efira als Birnenbäuerin in "Birnenkuchen mit Lavendel", die versucht ihren bäuerlichen Betrieb am Leben zu erhalten (BR 3 00.30 Uhr).


Am Donnerstag, den 11.2. steht schließlich bei SRF 1 mit Andrej Swjaginzevs "Loveless" ein düsteres Drama über die emotionale Kälte der russischen Gesellschaft auf dem Programm (SRF 1, 23.40 Uhr).