top of page
  • Walter Gasperi

Filmbuch: Avatar - The Way of Water


Die bei Dorling Kindersley erschienene Enzyklopädie bietet auf 128 Seiten mit einer Fülle an Bildern und Kurztexten einen detailreichen Einblick in die Welt von James Camerons Blockbuster. Hintergrundinformationen oder kritische Analyse dürfen von diesem Buch, das sich an Fans des Films richtet, aber nicht erwartet werden.


Schon im März 2022 erschien bei Dorling Kindersley der Band "Die Welt von Avatar", der Einblicke in die Welt von James Camerons Welterfolg aus dem Jahr 2009 bot. Die Fortsetzung dieses Buches widmet sich nun dem zweiten Teil von Camerons "Avatar"-Serie.


In einem Vorwort äußert sich Sigourney Weaver, die in "Avatar" eine Wissenschaftlerin und in "Avatar – The Way of Water" den Teenager Kiri spielt, bewundernd über James Cameron und die fantastische Welt des erdähnlichen Mondes Pandora. Auf solche Kommentare von außen wird im Folgenden verzichtet. Vielmehr soll das Buch die Gelegenheit bieten, in die Welt von Avatar einzutauchen.


Detailreich werden mit ausgiebiger Bebilderung die Familie Sully, Lebensraum und Nahrung des Omatikaya Clan, die Operationsbasis, die Waffen, Maschinen und Fahrzeuge der militärischen Organisation der RDA und das Recomb-Programm, mit dem Menschen in einen Nav'i-Körper schlüpfen können, aber auch der am Meer lebende Mekayina-Clan sowie der Ozean von Pandora mit seiner speziellen Fauna vorgestellt.


Unglaublich detailreich sind die Informationen von der Größe der Filmfiguren bis zu ihrer Kleidung, ihrem Schmuck, ihren Werkzeugen und Waffen. Text und Bild ergänzen sich großartig, sodass man vielfältige Hintergrundinformationen zu Details bekommt, die einem beim Kinobesuch wohl entgangen sind.


Das Ziel einen vertieften Einblick in die fiktive Welt von "Avatar" zu vermitteln und in diese Welt ganz im Sinne von Camerons Film noch tiefer eintauchen zu lassen, erfüllt diese illustrierte Enzyklopädie zweifellos, doch jeden Bezug zur realen Welt lässt sie vermissen. Für echte "Avatar"-Fans ist dieses Buch so zwar ein großer Genuss, doch wer Hintergrundinformationen zur Entstehung des Films, zu Special-Effects oder auch eine inhaltliche Analyse sucht, muss zu anderen Werken greifen.



Avatar – The Way of Water. Die illustrierte Enzyklopädie, Dorling Kindersley Verlag, München 2022, 128 S., € 24,95, ISBN 978-3-8310-4439-9

bottom of page